Neueste Beiträge

Vorsicht bei 44€-Sachbezugsgutscheinen

Sachbezüge sind alle Einnahmen, die nicht in Geld bestehen. Der Arbeitgeber kann dem Arbeitnehmer einen Sachbezug in Höhe von 44€ in Form eines Gutscheins gewähren. Bisher konnte dies ein Gutschein…

Auszeichnung als Digitale Datev-Kanzlei 2020!

Unsere Kanzlei arbeitet digital. Dies konnten wir auch in diesem Jahr durch unsere Teilnahme am DATEV Digitalisierungs-Cockpit nachweisen. Die DATEV zeichnete unsere Kanzlei wie bereits 2019 mit dem Label Digitale…

Geschenke versus Streuwerbeartikel

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Diese Aufwendungen wurden in der Vergangenheit als Streuwerbeartikel bis 10 Euro verbucht und waren problemlos als Betriebsausgabe abziehbar. Laut Auffassung der OFD dürfen diese Aufwendungen…

Mareike Schmereim ist Lohnbuchhalterin (IHK)!

Mareike Schmereim hat in einem zweiwöchigem Intensivlehrgang am TA Bildungszentrum in Hameln die Qualifizierung „Lohnbuchhalterin (IHK)“ erworben! Zu den Unterrichtsschwerpunkten zählten insbesondere: Arbeits- und Sozialversicherungsrecht Grundlagen des Lohnsteuerabzugs Lohnabrechnungen besondere…

Erhöhung der Kleinunternehmergrenze ab 01.01.2020

Für Lieferungen und sonstige entgeltliche Leistungen eines Kleinunternehmers im Inland wird die Umsatzsteuer nicht erhoben. Im Gegenzug sind Kleinunternehmer auch nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt. Geregelt wird dies in § 19…

1 2 3 17

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 55 II RStV:
Herr Martin Brechmann
Hospitalstr. 6
D-32839 Steinheim