lexoffice

Der Eigenwerbung von lexoffice „Genial Digital“ ist nichts hinzuzufügen. Das stimmt einfach. Lexware ist es gelungen durch die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Anwender eine wirklich gute Software-Lösung auf den Markt zu bringen. Es handelt sich um eine echte Alternative zum „Steuerberater-Liebling“ DATEV Unternehmen online. Geeignet ist die Software-Lösung insbesondere für Einnahmen-Überschuss-Rechner (im Steuerdeutsch: 4-3-Rechner), also z.B. für Freiberufler und Existenzgründer sowie Kleinunternehmer. Aber auch größere Unternehmen können lexoffice verwenden, wenn eine einfache Lösung für die Buchhaltungsvorbereitung und den Datentransfer zum Steuerberater gesucht wird.

Wir empfehlen in diesen Fällen lexoffice „Buchhaltung und Finanzen“ für 11,90 EUR/Monat (netto). Das Programm bietet folgende Funktionen:

  • nutzbar für 1 Gewerbe / Firma
  • Zugriff für mehrere Benutzer / Mitarbeiter
  • Zugriff für Steuerberater möglich
  • Angebote & Rechnungen schreiben
  • Online Banking mit Zahlungsabgleich
  • Mobil arbeiten auf Smartphone & Tablet
  • Kassenbuch & Offene Posten
  • Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Übermittlung der Zusammenfassenden Meldung (bei EU-Umsätzen)

Beim Export der Daten zu uns gibt es mehrere Möglichkeiten. In dem nebenstehenden Bild sehen Sie die Standardeinstellung für den Datenexport in lexoffice.

Bei kleineren Buchhaltungen bietet es sich an, die Daten im DATEV-konformen Dateiformat zu exportieren. Daneben können in einem zweiten Schritt die Belege im PDF-Format exportiert werden. Die Belege werden von uns dann im Bedarfsfall geprüft, wenn z.B. im Rahmen der Jahresabschlusserstellung Fragen auftauchen.

Bei größeren Buchhaltungen, die komplexer werden, bietet es sich an, die Daten via DATEV connect online zu übertragen. Hierbei ist zu beachten, dass Ihre Daten über eine Schnittstelle (DATEV connect online) zu uns übertragen werden. Um eine sichere Datenübermittlung zu gewährleisten, erfolgt Ihre Authentifizierung mittels eines DATEV-Authentifizierungsmediums (DATEV mIDentity oder DATEV SmartLogin). Für die DATEV-Schnittstelle fallen monatliche Kosten in Höhe von mindestens 5,50 EUR (netto) an. Auf Grund einer Staffelung steigen diese Kosten mit dem Belegvolumen. Bei der Entscheidung für diese Online-Variante müssen diese Kosten mit einkalkuliert werden.

In der Folge ist es eine Frage der Qualität der vorbereiteten Buchhaltungsdaten, welche Leistungen Sie von uns in Anspruch nehmen wollen. So können wir sowohl sämtliche digital übertragenen Belege auf zutreffende Verbuchung überprüfen, als auch nur einige Belege herausfiltern. Die Filterbedingungen (z.B.: Alle Belege größer 1.000 EUR) bestimmen Sie. Hierdurch sind wir in der Lage, Ihnen eine maßgeschneiderte Dienstleistung anbieten zu können.

Exklusives Angebot für unsere Mandanten:
Unter https://www.lexoffice.de/mandanten-gutschein/ können sich unsere Mandanten anmelden und lexoffice 3 Monate kostenlos testen. Den Gutscheincode finden Sie im passwortgeschützten Mandantenbereich unserer Internetseite.

Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen für ein kostenloses Erstgespräch an unseren Standorten in Bielefeld, Bünde, Steinheim und Güstrow gerne zur Verfügung.

Bewertungsprofil für Siekendiek, Ploghaus, Brechmann, Arning Part mbB Steuerberatungsgesellschaft bei KennstDuEinen.de